250 Bürger informieren sich über Brenner-Nordzulauf

Großkarolinenfeld – 250 Bürger folgten am 21. November dem Motto „Mitmachen, statt nix machen“ bei der Bürgerinfo in Großkarolinenfeld:

Der geplante Neubau der Bahntrasse „Brenner-Nordzulauf“ bedroht massiv den Lebensraum für Menschen und Natur in Großkarolinenfeld und der ganzen Region Rosenheim. Deshalb kamen 250 Bürger am Mittwoch, den 21. November, zur Bürgerinfo, darunter auch die Bürgermeister von Schechen, Großkarolinenfeld und Ostermünchen. 
Ganzer Beitrag auf www.rosenheim24.de

David gegen Goliath

Neubeuern – „Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Diesem Spruch fühlt sich Martin Schmid, Zweiter Bürgermeister der Gemeinde Neubeuern, verpflichtet.

Er sieht sich als der kleine, aber feurige David in seinem Kampf gegen den „Riesenkonzern Bahn“. Und er weiß die Neubeurer Gemeinderäte hinter sich.
Ganzer Beitrag auf www.ovb-online.de

Unterinntalbahn: Bayern rufen zur Demo, Tiroler setzen auf Politik

Protest-Radtour nach Erl gegen das dritte und vierte Gleis in Bayern. Viele zweifeln an positiver Umfrage der Bahn zum Unterinntalbahn-Ausbau.

Kufstein, Rosenheim – Noch sind auf bayerischer Seite nicht alle Informationsabende zu den verschiedenen Trassen zum weiteren Bahnausbau im Inntal zwischen Langkampfen und Rosenheim abgeschlossen, schon blasen die Gegner zur Kundgebung. Dabei formiert sich der Widerstand gleichermaßen in Bayern und Tirol.‘
Ganzer Beitrag auf www.tt.com

Burgmaier (SPD): „Verkehrsbelastungen der Region bei der Wurzel packen!“

Das Bild zeigt (von links) Martin Schmid (1. Vorsitzender Bürgerforum Inntal e.V.), Alexandra Burgmaier (Landtagskandidatin Rosenheim-West) und Peter Margraf (2. Vorsitzender Bürgerforum Inntal e.V.).
Foto: SPD Kreisverband Rosenheim Land / Franz Krutzenbichler

Raubling – Bei den Ursachen ansetzen und nicht an den Auswirkungen einer verfehlten Verkehrspolitik weiter herumdoktern: darüber war sich die SPD-Landtagskandidatin Alexandra Burgmaier mit Vertretern des Bürgerforums Inntal bei einem Meinungsaustausch einig.
Ganzer Beitrag auf www.rosenheim-24.de