250 Bürger informieren sich über Brenner-Nordzulauf

Großkarolinenfeld – 250 Bürger folgten am 21. November dem Motto „Mitmachen, statt nix machen“ bei der Bürgerinfo in Großkarolinenfeld:

Der geplante Neubau der Bahntrasse „Brenner-Nordzulauf“ bedroht massiv den Lebensraum für Menschen und Natur in Großkarolinenfeld und der ganzen Region Rosenheim. Deshalb kamen 250 Bürger am Mittwoch, den 21. November, zur Bürgerinfo, darunter auch die Bürgermeister von Schechen, Großkarolinenfeld und Ostermünchen. 
Ganzer Beitrag auf www.rosenheim24.de